Projektförderung 2021

Die Stiftung fördert jedes Jahr die Arbeit von verschiedenen medico-Partnerorganisationen. Externe Förderanträge können nicht gestellt werden, da in erster Linie die Arbeit des Vereins medico international gefördert wird, siehe hierzu den Stiftungszweck in der Satzung.

Im Jahr 2021 wurde diese Projekte durch die stiftung medico international gefördert:
 

Sri Lanka

Für eine Kultur des Miteinanders in kriegszerrissenen Gemeinden

Noch immer leidet Sri Lanka in Nachwirkungen des Bürgerkrieges unter den extremen Spaltungen zwischen verschiedenen Bevölkerungsgruppen. Weiterlesen

Guatemala

Verwirklichung von sozialen und Umweltrechten

Wiederaufforstungsprogramme, Sicherstellung lokaler Gesundheitsdienste und Aufklärungsarbeit im Landkreis Ixcán. Weiterlesen

Südafrika

Perspektiven für Jugendliche jenseits von Armut und Gewalt

Die langjährige Partnerorganisation Sinani hat ein Konzept von Jugendarbeit entwickelt, das psychosoziale Unterstützung mit sozialer und ökonomischer Selbstermächtigung verbindet. Weiterlesen

Palästina/Israel

Schutz der Rechte von palästinensischen Demonstrant:innen

Al-Haq ist eine unabhängige palästinensische Menschenrechtsorganisation, die sich dem Schutz und der Förderung der Menschenrechte und der Rechtsstaatlichkeit im Westjordanland verschrieben hat. Weiterlesen

Pakistan

Arbeitsrechte in der globalen Lieferkette durchsetzen

Die National Trade Union Federation (NTUF) setzt sich für Millionen Arbeitskräfte, vom Baumwollfeld, über Spinnereien und Webereien, bis hin zur Bekleidungsindustrie für Arbeitsrechte ein. Weiterlesen

Palästina/Israel

Landrechte verteidigen, ein Zeichen der Solidarität setzen

Die Union of Agricultural Work Committees (UAWC) unterstützt palästinensische Bauern- und Hirtenfamilien im Jordantal und südlich von Nablus bei der Sicherung ihrer Lebensgrundlagen und in ihrem Willen, sich gegen eine drohende Verdrängung zu behaupten. Weiterlesen

Globale Gesundheit

Unterstützung der globalen Gesundheitsbewegung von unten

Mit politischem Protest, Aufklärungsarbeit und einem gelebten Basisgesundheitsansatz setzt sich das People's Health Movement für das Ziel "Gesundheit für Alle" ein. Weiterlesen

Brasilien

Kollektive Landnutzung verteidigen

Die brasilianische Landlosenbewegung Movimento dos Trabalhadores Rurais sem Terra (MST) kämpft für die Rechte von Landlosen und Kleinbäuer*innen: Weiterlesen

Palästina/Israel

Emanzipatorischer Tourismus in Ost-Jerusalem

Die Plattform Grassroots Al-Quds entwickelt einen „emanzipatorischen Tourismus“ in Ost-Jerusalem, in dem auch die palästinensisch-muslimischen Erfahrungen und Orte präsent werden. Weiterlesen

Ägypten

Hilfe für die Opfer staatlicher Gewalt

Unter dem Al-Sisi-Regime hat die staatliche Repression gegen die ägyptische Zivilgesellschaft und jedwede Opposition dramatische Ausmaße angenommen. Weiterlesen

Niger

Aufklärung über (europäische) Migrationsabwehr im Sahel

Gut vernetzt in der Region, machen unsere Projektpartner auf die Missachtung der Rechte von Migrant*innen wie auch der lokalen Bevölkerung aufmerksam. Weiterlesen

Palästina/Israel

Die ganze Geschichte erzählen

In Israel ist die Deutung der „wahren Geschichte“ des Landes besonders brisant. Unser Projektpartner Akevot hat das derzeit größte digitale Menschenrechtsarchiv mit über 270.000 Dokumenten über den israelisch-palästinensischen Konflikt erstellt. Weiterlesen

Palästina/Israel

Recht auf Versorgung für Brustkrebspatientinnen in Gaza

Wenn eine Frau im Gazastreifen an Brustkrebs erkrankt, sind die Heilungschance eklatant niedriger als bei einer Frau in Israel oder auch in der Westbank. Weiterlesen

Palästina/Israel

Die Realität der Besatzung aufzeigen

Breaking the Silence bringt die Realität der Besatzung in die israelische Öffentlichkeit (Foto: Breaking the Silence)

Unsere Partnerorganisation Breaking the Silence bringt die Realität der Besatzung in die israelische Öffentlichkeit. Weiterlesen

Ägypten

Gemeinde- und Kulturzentrum eröffnet Räume

Im dicht besiedelten Ezbet Khairallah in Kairo ist das Gemeindezentrum Begegnungsort, Kulturzentrum und Bildungsstätte in einem. Weiterlesen

Südafrika

Förderung einer nationalen Basisgesundheitsbewegung

Ziel ist der Aufbau und die Vernetzung von lokalen Gesundheitsforen, die sich aktiv für die Gesundheit der ärmsten Bevölkerungsgruppen einsetzen. Weiterlesen

Irak

Aufbruch einer neuen Frauenrechtsbewegung

Das Netzwerk Aman Women Alliance setzt sich für die soziale, wirtschaftliche und politische Sicherheit von Frauen im Irak ein. Weiterlesen

Deutschland

medico-Konferenz schafft transnationale Öffentlichkeit

Mit bis zu 8.000 Teilnehmenden stieß die dreitägige Online-Veranstaltung auf eine ungewöhnlich große Publikumsresonanz. Ein Nachdenken über Auswege aus dem katastrophischen Zustand der Welt wurde greifbar. Weiterlesen

Sri Lanka

Für eine Kultur des Miteinanders in kriegszerrissenen Gemeinden

Noch immer leidet Sri Lanka in Nachwirkungen des Bürgerkrieges unter den extremen Spaltungen zwischen verschiedenen Bevölkerungsgruppen. Weiterlesen

Ägypten

Hilfe für die Opfer staatlicher Gewalt

Unter dem Al-Sisi-Regime hat die staatliche Repression gegen die ägyptische Zivilgesellschaft und jedwede Opposition dramatische Ausmaße angenommen. Weiterlesen

Guatemala

Verwirklichung von sozialen und Umweltrechten

Wiederaufforstungsprogramme, Sicherstellung lokaler Gesundheitsdienste und Aufklärungsarbeit im Landkreis Ixcán. Weiterlesen

Niger

Aufklärung über (europäische) Migrationsabwehr im Sahel

Gut vernetzt in der Region, machen unsere Projektpartner auf die Missachtung der Rechte von Migrant*innen wie auch der lokalen Bevölkerung aufmerksam. Weiterlesen

Südafrika

Perspektiven für Jugendliche jenseits von Armut und Gewalt

Die langjährige Partnerorganisation Sinani hat ein Konzept von Jugendarbeit entwickelt, das psychosoziale Unterstützung mit sozialer und ökonomischer Selbstermächtigung verbindet. Weiterlesen

Palästina/Israel

Die ganze Geschichte erzählen

In Israel ist die Deutung der „wahren Geschichte“ des Landes besonders brisant. Unser Projektpartner Akevot hat das derzeit größte digitale Menschenrechtsarchiv mit über 270.000 Dokumenten über den israelisch-palästinensischen Konflikt erstellt. Weiterlesen

Palästina/Israel

Schutz der Rechte von palästinensischen Demonstrant:innen

Al-Haq ist eine unabhängige palästinensische Menschenrechtsorganisation, die sich dem Schutz und der Förderung der Menschenrechte und der Rechtsstaatlichkeit im Westjordanland verschrieben hat. Weiterlesen

Palästina/Israel

Recht auf Versorgung für Brustkrebspatientinnen in Gaza

Wenn eine Frau im Gazastreifen an Brustkrebs erkrankt, sind die Heilungschance eklatant niedriger als bei einer Frau in Israel oder auch in der Westbank. Weiterlesen

Pakistan

Arbeitsrechte in der globalen Lieferkette durchsetzen

Die National Trade Union Federation (NTUF) setzt sich für Millionen Arbeitskräfte, vom Baumwollfeld, über Spinnereien und Webereien, bis hin zur Bekleidungsindustrie für Arbeitsrechte ein. Weiterlesen

Palästina/Israel

Die Realität der Besatzung aufzeigen

Breaking the Silence bringt die Realität der Besatzung in die israelische Öffentlichkeit (Foto: Breaking the Silence)

Unsere Partnerorganisation Breaking the Silence bringt die Realität der Besatzung in die israelische Öffentlichkeit. Weiterlesen

Palästina/Israel

Landrechte verteidigen, ein Zeichen der Solidarität setzen

Die Union of Agricultural Work Committees (UAWC) unterstützt palästinensische Bauern- und Hirtenfamilien im Jordantal und südlich von Nablus bei der Sicherung ihrer Lebensgrundlagen und in ihrem Willen, sich gegen eine drohende Verdrängung zu behaupten. Weiterlesen

Ägypten

Gemeinde- und Kulturzentrum eröffnet Räume

Im dicht besiedelten Ezbet Khairallah in Kairo ist das Gemeindezentrum Begegnungsort, Kulturzentrum und Bildungsstätte in einem. Weiterlesen

Globale Gesundheit

Unterstützung der globalen Gesundheitsbewegung von unten

Mit politischem Protest, Aufklärungsarbeit und einem gelebten Basisgesundheitsansatz setzt sich das People's Health Movement für das Ziel "Gesundheit für Alle" ein. Weiterlesen

Südafrika

Förderung einer nationalen Basisgesundheitsbewegung

Ziel ist der Aufbau und die Vernetzung von lokalen Gesundheitsforen, die sich aktiv für die Gesundheit der ärmsten Bevölkerungsgruppen einsetzen. Weiterlesen

Brasilien

Kollektive Landnutzung verteidigen

Die brasilianische Landlosenbewegung Movimento dos Trabalhadores Rurais sem Terra (MST) kämpft für die Rechte von Landlosen und Kleinbäuer*innen: Weiterlesen

Irak

Aufbruch einer neuen Frauenrechtsbewegung

Das Netzwerk Aman Women Alliance setzt sich für die soziale, wirtschaftliche und politische Sicherheit von Frauen im Irak ein. Weiterlesen

Palästina/Israel

Emanzipatorischer Tourismus in Ost-Jerusalem

Die Plattform Grassroots Al-Quds entwickelt einen „emanzipatorischen Tourismus“ in Ost-Jerusalem, in dem auch die palästinensisch-muslimischen Erfahrungen und Orte präsent werden. Weiterlesen

Deutschland

medico-Konferenz schafft transnationale Öffentlichkeit

Mit bis zu 8.000 Teilnehmenden stieß die dreitägige Online-Veranstaltung auf eine ungewöhnlich große Publikumsresonanz. Ein Nachdenken über Auswege aus dem katastrophischen Zustand der Welt wurde greifbar. Weiterlesen